Studie zur elektromagnetischen Feldbelastung durch YNA® ENURESIS

Zwei Exemplare des YNA® ENURESIS-Therapiegerätes für Bettnässer wurden gemäss den Anforderungen nach begrenzter Elektro-magnetischer-Feld-Belastung in den «Guidelines for Limiting Exposures to Time-Varying Electric, Magnetic, and Electromagnetic Fields (up to 300 GHz)» – herausgegeben von der International Commission for Non-Ionizing Radiation Protection (ICNIRP) – vom April 1998 (1), und gemäss den ANSI/IEEE-Empfehlungen in «IEEE Standard for Safety Levels with Respect for Human Exposure to Radio Frequency Electromagnetic Fields, 3 kHz to 300 GHz» vom April 1992 (2), bewertet.
Die Untersuchungen wurde im Laboratory of the Foundation for Research on Information Technologies in Society (IT'IS) in Zürich durchgeführt.
Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die festgestellte Ausstrahlung des getesteten YNA® ENURESIS-Therapiegerätes für Bettnässer weniger als ein Promille der Sicherheitsvorgaben sowohl nach ICNIRP (1) als auch nach ANSI/IEEE (2) beträgt. Damit entsprechen die Geräte in vollem Umfang den Bestimmungen dieser Richtlinien.